Lage

Genießen Sie ein tolles Zuhause im Grünen.
Erleben Sie dazu die Ortsnähe zu Georgsmarienhütte-Oesede – mit allem, was man täglich braucht.

Ausblick, Fernblick, Weitblick

Über den Dingen stehen. Hier lässt´s sich leben!

Das frühere Schulgelände liegt attraktiv auf dem „Plateau“ des Oeseder Mühlenbrinks. Von hier oben schweift der Blick über die grünen Hügel des Teutoburger Waldes in die eine Richtung, und über Oesede und Georgsmarienhütte in die andere Richtung. Die Hänge des Bergs sind mit einem Mischwald wunderbar grün bewaldet. Spannendes Terrain für Kinder; zum Budebauen, Klettern und einfach eine gute Zeit erleben.

Größe und Ausstattung, wie Sie es brauchen.

 

 

Privatsphäre genießen, Gemeinsames erleben.

Die Wohngebäude des neuen Overberg Carrés sind um den großen begrünten Hof angeordnert. Hier begegnet man seinen Nachbarn und Freunden, hält einen Plausch und kann die Kinder Rad fahren lassen, denn fremde Autos parken am besten auf den Stellplätzen vor dem Quartier.

Rund um den Innenhof, der sich an dem Schulhof der früheren Overbergschule orientiert, werden die neuen Wohnhäuser gebaut. Jedes Doppel- und Reihenhaus hat einen privaten Garten mit Terrasse. Die Eigentumswohnungen bieten bodentiefe Fenster für gute Sicht in die Weite bzw. zum Hofgeschehen.

Rund um den verkehrsberuhigten Innenhof ist das Gebäude-Ensemble in verschiedene Abschnitte mit unterschiedlichen Wohnkonzepten gegliedert. Im westlichen Abschnitt entstehen die sechs großen Doppelhaushälften. Im nördlichen Bereich werden drei Mehrfamilienhäuser mit fünf bzw. sechs komfortablen Eigentumswohnungen unterschiedlicher Größe gebaut. Im östlichen und südlichen Bereich des neuen Wohnquartiers entstehen insgesamt 13 Reihenhäuser mit variierenden Wohnflächen und Grundstücksgrößen.

Allen gemein ist ein hohes Maß an Wohnkomfort, Individualität und Lebensqualität.

Geländeplan

Unser neues Wohnquartier.

Auf dem Gelände der alten Overbergschule entsteht das neue Overberg Carré. Mit der Gebäudeanordnung und -ausrichtung nimmt es Bezug auf die Vergangenheit und schafft darin eine neue, zeitgemäße und lebenswerte Wohnatmosphäre, die allen modernen Ansprüchen gerecht wird.

Stadt im Grünen.

Stadt, Land, Zuhause.

Rund ein Drittel der Georgsmarienhütter lebt in Oesede. Dass die Lebensqualität hoch ist, liegt nicht zuletzt am Teutoburger Wald mit seinen Wanderwegen und seinen grünen Hügeln, die bis in die Wohnbereiche reichen. Der rund 14 km² große Stadtteil Oesede begeistert dazu mit vielfältigen Freizeit- und Sportangeboten.

Die Georgsmarienhütter sind stolz auf ihr Stahlwerk und ihre Industriegeschichte. Seit rund 150 Jahren wird hier Stahl produziert. Rauchende Schlote sind schon lange Vergangenheit, das moderne Werk besticht als weltweit beachteter Technologieführer mit emissionsarmem Elektrolichtbogenofen und "gläsernem Schornstein". Darüber hinaus hat es das moderne Georgsmarienhütte geschafft, viele verschiedene Branchen für sich zu gewinnen.

Aus Tradition ist in Georgsmarienhütte zu jeder Jahreszeit etwas los. Von der Großkirmes über „Hütte on Ice“ bis zu den Theatervorstellungen der Waldbühne: Eine lebendige Stadt mit hohem Freizeitwert.

Oesede, Georgsmarienhütte, Osnabrück

Gute Lage, gute Mischung, alles nah.

Mitten im Grünen, und doch nicht weit draußen – das macht das neue Wohnquartier Overberg Carré aus.

Die Verkehrsanbindung passt

  • Georgsmarienhütte-Oesede Zentrum: ca. 1 km (1)
  • Osnabrück Innenstadt: ca. 9,5 km
  • Bushaltestelle Wiemann (Bus 465/466/400): 500 m (2)
    Osnabrück – Georgsmarienhütte – Bad Iburg – Glandorf
  • Bahnhof Oesede (Haller Wilhelm): ca. 1,4 km
  • Autobahn A33, AS Harderberg: 5,5 km und A30, AS Nahne: 6 km

Alles, was den Alltag leichter macht, direkt vor Ort

  • Einkaufen, Apotheke, Ärzte etc.: 900 m (3)
  • Kindergarten mit Krippe Heilig-Geist: 50 m (4)
  • Kita Drei-Freunde: 1000 m (5)
  • 100 m zur Freiherr-von-Stein-Schule (Grundschule) (6)

Dazu tolle Angebote für die aktive Freizeitgestaltung

  • Südring-Sporthalle, SF Oesede: 200 m (7)
  • Panoramabad Georgsmarienhütte: 2 km (8)
  • Wanderparkplatz Teutoburger Wald: 700 m (9)
  • Eisdielen, Cafés und Shopping im Zentrum Oesede: 1,2 km