Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist besonders wichtig. Die Internetseite kann ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden.

    Bei Anfragen per Kontaktformular werden personenbezogene Daten (Name, E-Mail-Adresse etc.) erhoben. Alle Angaben werden mittels moderner Internet-Technik übermittelt. Diese Datenübertragung kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, Ihr Anliegen zu beantworten, bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Eine Erhebungen von bzw. Übermittlungen an Dritte erfolgen nicht. Sparkassen-Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und dem Bank- und Datengeheimnis verpflichtet.

    Nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben Sie als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten Ihre Sparkasse zu Ihrer Person gespeichert hat.

    Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden daraufhin bei Ihrer Sparkasse gelöscht.

    Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht:

    Datenschutzbeauftragter Sparkasse Osnabrück
    Wittekindstr. 17-19, 49074 Osnabrück
    E-Mail: info@sparkasse-osnabrueck.de